WE DO GOOD

Wir glauben, dass unsere Produkte, die du zuhause oder unterwegs nutzt, einen positiven Einfluss auf dein Leben und unseren Planeten haben. Deshalb stellen wir nachhaltig konzipierte Produkte her, die sowohl dein Alltagsleben als auch den globalen Wandel fördert, indem wir einen Prozentsatz unserer Erlöse an gemeinnützige Organisationen spenden, die sich für die Verbesserung des menschlichen Lebens einsetzen.

 Manu Gründer ecolinda

 Manu, Gründer von ecolinda

 Wie alles begann

Alles fing in Indonesien an. Auf meiner ✈ Backpackingreise 2017 durch Asien merkte ich, dass ich etwas  gegen den allgegenwärtigen Plastikmüll tun musste. Auf meinen Reisen und im Alltag wollte ich möglichst auf Einwegplastik verzichten. So entstand die Idee von ecolinda. Nachhaltige Produkte für zuhause und unterwegs um möglichst einfach auf Einwegplastik zu verzichten. 

  

Gili IslandBali_Turtle

 Also was können wir tun?

Es reichen schon kleine Veränderungen in unserem Alltag, um nachhaltiger und umweltfreundlicher zu leben.

Von heute auf morgen geht es natürlich nicht. Aber auf dem Weg zur Nachhaltigkeit zählt jeder Schritt. Und das war mein Anfang: ich habe mir überlegt, was nutze ich täglich und kann durch ein plastikfreies Produkt ersetzt werden? Und wenn ja, wo kriege ich es her? Welche Inhaltsstoffe stecken eigentlich drin? Ich habe mich in Asien und Europa auf die Suche begeben, um nach Lösungen zu suchen, die unseren Alltag einfach nachhaltiger gestalten können. Dabei sollten die Produkte nicht nur nachhaltig sein, sondern auch funktional und schön aussehen.

Schließlich habe ich gesucht und gefunden. Es gibt eine Fülle an nachhaltigen Alternativen, die weltweit bereits genutzt werden und uns alle ein Stück weiterbringen können.

Das, was ich mir für meinen nachhaltigen Alltag gewünscht hatte, haben ich jetzt mit ecolinda umgesetzt!

Unser Versprechen:

Unser Versprechen ist es, langlebige Produkte auf möglichst ethisch nachhaltige Weise herzustellen und unsere Erlöse auch dazu zu verwenden, durch den Klimawandel verursachte Armut zu bekämpfen. Kurz gesagt, wir wollen Produkte so kreislauffähig wie möglich herstellen - und eine nachhaltige Wirkung erzielen.

Mach mit!

Wilkommen in der ecolinda Familie!
Euer Manu, Gründer und Geschäftsführer

PS: Falls du dich fragst, was der Name ecolinda zu bedeuten hat? :-) Er setzt sich aus „eco“  und „linda“ zusammen. "Linda" ist der portugiesische Ausdruck für „schön“. Da ich längere Zeit in Brasilien gelebt habe, entschied ich mich für diesen passenden Namen.

Gerne besuche uns in unserem Büro in Köln-Ehrenfeld. Wir sind im Forum Food & Nachhaltigkeit. Mehr Infos findest du hier.

 

Das Team

 

Laura Mitarbeiterin

Laura: Ich liebe das Kundenfeedback

Unsere Social-Media-Managerin - “Nachhaltigkeit soll kein Trend sein; Ich möchte daher unsere Kunden anregen, Nachhaltigkeit im Alltag einzubauen." Laura sucht sich deshalb geniale Hacks aus und stellt diese in unseren Social Media Kanälen zur Verfügung. "Es freut mich besonders wenn ich von unseren Kunden eine Rückmeldung bekomme und idealerweise Bilder".